Der Garten im WinterDer Garten im Winter

Kehrt der Winter ein, verlagert sich das Leben in die Häuser und Draußen wird es ruhig. Der eigene Garten wird den Winter über ebenso gemieden. Doch kann der im Sommer so sehr geliebte Garten auch in der kalten Jahreszeit zu einem wohligen Rückzugspunkt werden.

Um den Garten auch im Winter in einem wunderschönen Licht erstrahlen zu lassen, hat der Hobbygärtner vielseitige Möglichkeiten. Ein hierfür empfehlenswertes Element sind immergrüne Pflanzen. Grundsätzlich sollte beim ersten bepflanzen des Gartens darauf geachtet werden, die Gewächse und Gräser so auszuwählen, dass zu jeder Jahreszeit ein Stück des Gartens erblüht. Es empfiehlt sich neben den beliebten Buchsbäumen auch Pflanzen wie Jasmin, Schneeball oder Zaubernuss, die im Winter erst knospen, zu verwenden, um farblich Akzente auch in dieser Jahreszeit zu setzen.

Zu den optimal gewählten Pflanzen kann grundlegend auch die Dekoration in der Winterzeit etwas üppiger ausfallen. Gerade die Weihnachtszeit bietet viel Spielraum für eine schöne Dekoration, die jedem Garten einen neuen Ausdruck verleiht. Ob winterliche beziehungsweise weihnachtliche Figuren zum hinstellen oder hinhängen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Werden die Tage immer kürzer, freut sich jeder auch über etwas mehr Licht in der dunklen Jahreszeit. Zumeist handelt es sich dabei um Lichterketten, die als Dekoration um einen Baum oder andere Bestandteile des Gartens befestigt werden. Auch Kerzen spenden an gut platzierten Ecken ein besinnliches Licht.

Es zeigt sich: mit kreativen Ideen, etwas Zeit, dem passenden Licht und schönen Accessoires kann jeder Garten auch im Winter ein beliebter Rückzugspunkt sein.

Auch für einen Gartenteich muss man zu Beginn des Winters einige Maßnahmen ergreifen. Bei www.teichbau-profi.de werden alle fälligen Arbeiten und Maßnahmen für die Gartenteich-Wintersaison erklärt.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • seekXL
  • Technorati
  • TwitThis

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>