Der Lebensaspekt WohnenDer Lebensaspekt Wohnen

Die Einrichtung der eigenen vier Wände ist heutzutage für viele junge Paare zu einem regelrechtes Hobby und einem kurzweiliger Zeitvertreib geworden. Der Lebensaspekt Wohnen ist aktueller und beliebter denn je. Ganze Tage werden oft in Möbel- und Einrichtungshäusern verbracht, um die passenden Einrichtungsgegenstände und Dekorationsmaterialien für die eigene Wohnung zu finden. Für diese “Ganztagesausflüge” haben sich die Möbel- und Einrichtungshäuser in den vergangenen Jahren auch gerüstet. An beinahe allen Verkaufsstellen dieser großen Handelsunternehmen befinden sich heute Restaurants, in denen man den Mittagstisch genießen kann. Darüber hinaus bietet man beispielsweise auch eine umfangreiche Kinderbetreuung und die Möglichkeit im Möbelhaus Lebensmittel einkaufen zu können. Die Beliebtheit bzw. der Trend des zentralen Aspektes Wohnen im Leben zahlreicher junger Paare hängt wohl auch mit der zunehmenden Zurückgezogenheit vieler Menschen zusammen. Privatsphäre, Intimität und Diskretion gegenüber der eigenen Persönlichkeit werden im 21. Jahrhundert sehr oft dem öffentlichen Leben und der Teilnahme an Großveranstaltungen vorgezogen.

Die Trends in Sachen Einrichtung und Dekoration der eigenen vier Wände weisen eine immer kürzere Lebensdauer auf. Besonders Dekorationsgegenstände für Wohnungen, die aber auch einen gewissen Zweck im alltäglichen Leben erfüllen, sind davon betroffen. Ein gutes Beispiel hierfür sind Tischdecken. Bei Tischdecken die man sich im Herbst kauft, kann man sich sicher sein, dass deren Design im darauffolgenden Frühling nicht mehr zeitgemäß ist und man sich um neue Tischdecken umsehen muss. Ein anderes Beispiel sind Sisalteppiche. Sisalteppiche sind aktuell der Trend schlechthin im Bereich der Teppiche. Niemand aber weiß, wie lange der Trend rund um Sisalteppiche noch anhalten wird.

Diese beiden Beispiele lassen klar erkennen, dass sich die Möbelbranche in einem Umschwung befindet. Was heute bei den Kunden noch beliebt ist und teils reißenden Absatz findet, kann morgen aufgrund der Aussagen einiger einflussreicher Innenarchitekten oder Einrichtungsberater aus der Mode sein. Die Unternehmen der Branche müssen sich also zunehmend auf eine immer kürzer werdende Lebensdauer ihrer Produkte einstellen.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • seekXL
  • Technorati
  • TwitThis

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>