Beistelltische im Wohnzimmer – praktische Hingucker

Ein Beistelltisch darf eigentlich in keinem Wohnzimmer fehlen. Tut er das doch, fällt es in der Regel schnell auf. Beistelltische werden gern neben oder vor das Sofa gestellt, da sie häufig mit Schubladen ausgestattet sind und so einen Stauraum sowie eine Ablagefläche für Telefon, Handy, Fernbedienung, Zeitungen und Zeitschriften, Kaffeetassen und Weingläsern bieten. Wohin mit all diesen Dingen, wenn kein Beistelltisch zur Verfügung steht? Die einzige Alternative ist an dieser Stelle wohl der Fußboden. Über die Raumwirkung in einem solchen Fall muss sicher nicht diskutiert werden. Beistelltische in verschiedenen Designs sind darüber hinaus ein toller Blickfang im Wohnraum und können die gesamte Gestaltung und Einrichtung auflockern.
Schon im 17. Jahrhundert wussten die Menschen, wie praktisch Beistelltische sind. Damals bezeichnete man sie als „Guéridon“. Auch heute nutzen Kellner in gehobenen Restaurants einen Bestelltisch, um am Tisch des Gastes die Speisen und Getränke vorzubereiten und anzurichten. Auch im Wohnzimmer kann ein Beistelltisch als Ablage für Speisen dienen. Häufig wird er ebenfalls als Ablage für ein Notebook benutzt, da die Körperhaltung mit dem Notebook auf dem Schoß alles andere als gesund ist. Ideal sind Beistelltische, die sich in ihrer Höhe variieren und den jeweiligen Bedürfnissen anpassen lassen. Aufgrund ihres geringen Eigengewichtes sind sie leicht zu transportieren und können an jedem erdenklichen Ort ihren Dienst verrichten.
Was viele nicht wissen: Ein Beistelltisch ist nicht dasselbe wie ein Couchtisch, sondern kann eher als „der kleine Bruder“ angesehen werden. Couchtische gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Ein besonderes Highlight stellt sicher ein Couchtisch mit einem integrierten Bioethanol-Kamin dar. Mit ihm lässt sich direkt vor dem Designersofa, z. Bsp. von fashionforhome.de, eine romantische Lagerfeueratmosphäre zaubern, die authentischer wirkt als beispielsweise ein Kaminfeuer. Beistell- und Couchtische finden jedoch nicht nur im Wohnzimmer ihre Anwendung, auch im Schlafzimmer als Schmink- oder Nachttisch, in der Küche als Servier- und Abstellhilfe oder auch auf dem Balkon als Aufbewahrungsmöbel konnten sie schon viele Menschen von sich überzeugen und begeistern.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • seekXL
  • Technorati
  • TwitThis

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>